Aktion „Help-Portrait“ – die NW berichtet

Bielefelder Fotoshooting mit Flüchtlingen

Aktion „Help“: Mehrere Profi-Fotografen porträtieren etwa 130 Migranten. Gut 40 Ehrenamtliche sorgen für Essen und Trinken, Musik, Hol- und Bringdienst sowie gerahmte Bilder von der Familie und jedem Einzelnen. Die Flüchtlinge bedanken sich überschwänglich.

Zuerst werden sie auf Wunsch zurechtgemacht; geschminkt oder frisiert. Dann stellen sie sich ins Licht: 130 Flüchtlinge sind jetzt von acht professionellen Fotografen in der Aula des Brackweder Gymnasiums porträtiert worden. Bei dieser „Help Porträt“-Aktion arbeiteten gut 40 Ehrenamtliche zusammen. Ihr Ziel war es, einen schönen Tag und schöne Fotos für die Migranten zu schaffen.

Weiterlesen …
Quelle: Neue Westfälische
Was ist Help-Portrait Bielefeld? Hier der LINK zur Initiative.