Ausgezeichnet!

helferherzen_2016Wir freuen uns mit und für Julia Brummel, Nora Bethlehem-Hinsen und Janine Görke von der Mutter-Kind-Beratung für Flüchtlinge über die Auszeichnung „Helferherzen 2016“!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

HelferHerzen-Preisträger in Ostwestfalen stehen fest

14.000 Euro für ehrenamtlich Aktive

Rund 10.000 Anmeldungen zeigen Vielfalt von bürgerschaftlichem Engagement

Ostwestfalen/Karlsruhe 15.09.2016

Wie vielfältig sich ehrenamtöliches Engagement in Ostwestfalen zeigt, kann die aus fünf lokalen Persönlichkeiten bestehende Jury von „HelferHerzen – de dm-Preis für Engagement“ nun umfassend beantworten. 14 Ehrenamtliche zeichnen die Jurymitglieder in den kommenden Tagen mit dem dm-Preis für Engagement aus. „Die Vielzahl und Vielfalt der Bewerbungen haben uns gezeigt, wie viele HelferHerzen in der Nähe schlagen. Es ist uns ein großes Anliegen, mit der Initiative ein Bewusstsein für dieses beeindruckende, bürgerschaftliche Engagement zu schaffen und dieses auszuzeichnen“, sagt der dm-Gebietsverantwortliche Sven Gieseler. Die Auswahl aus insgesamt 86 Anmeldungen fiel der Jury nicht leicht, in der unter anderen auch die Moderatorin und Sängerin Lissy Ishag mitwirkte. „Auch wenn wir uns nicht bei jedem erkenntlich zeigen können, möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die sich angemeldet haben.“ Neben der eigens für die Initiative entworfenen HelferHerzen-Skulptur erhalten die Preisträger eine Zuwendung von je 1.000 Euro.

Weiter Informationen zur Mutter-Kind-Beratung im Quartier Zedernstrasse in Bielefeld-Ummeln erhalten Sie unter mutterkindberatung@gmx.net