Café Welcome am 11. Dezember erfolgreich gestartet

Foto: Dominik Braus

Foto: Dominik Braus

Am vergangenen Freitag ist das Café Welcome mit einer Beteiligung von gut 50 Menschen, Männern, Frauen und Kindern und einem fast ausgeglichenen Verhältnis von Ummelnern und Bewohnern aus dem Quartier Zedernstraße erfolgreich gestartet.

Die Verständigung fand in Deutsch, in Englisch und mit Händen und Füßen statt.
Neben der ersten Gelegenheit zum Kennenlernen wurde viel gelacht und gespielt und auch die ersten Patenschaften wurden schon geknüpft-

Das „Café Welcome“ wird ein zentraler Anlaufpunkt werden.

Da die Räume dafür in der Erlenstraße nach einem Wasserschaden zunächst noch saniert und hinterher renoviert un eingerichtet werden müssen, wird ab Freitag, dem 11. Dezember einmal wöchentlich ein „Café Welcome“ im Gemeindehaus der evangelischen Kirche stattfinden.

Auch hier haben sich bereits viele Menschen zusammen gefunden, die das Café vorbereiten und begleiten.

Bis Jahresanfang sind folgende Termine jeweils in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr geplant:

  • Freitag, 11. Dezember
  • Freitag, 18. Dezember
  • Mittwoch, 23. Dezember
  • Mittwoch, 30. Dezember
  • Freitag, 8. Januar

Anschließend wird sich die Vorbereitungsgruppe wieder treffen und sehen, ab wann die Räume im Quartiersbüro genutzt werden können, bzw. ob das Café zunächst weiter im Gemeindehaus stattfinden wird.