Buntes Ummeln – Internationale Rallye am 24.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 24.03.2017 fand die Internationale Rallye für ein buntes Ummeln statt. Organisator war das Netzwerk Bildung – Beratung – Begegnung Ummeln. Fast 100 Teilnehmer haben wir gezählt, Neu- und Altummelner, jung und alt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Bei wunderschönsten Frühlingswetter machten sich die Teams auf den Weg zu den acht Stationen der Fußgänger-Rallye. Überall galt es gemeinsam in der Gruppe eine Aufgabe zu lösen. Am Ende waren irgendwie alle Gewinner. Gemeinsam wurden zum Abschluß mehrere Puzzleteile zu einer Weltkugel gelegt und zusammen ein Lied gesungen. Spontan ergriff Habib Mazhari, ein Bewohner aus dem Quartier Zedernstraße, die Initiative und hat ein persisches Kinderlied vorgetragen.

Herzlichen Dank an alle Akteure und besonders an die Ummelner Gemeinschaft e.V.

Die Neue Westfälische berichtet:

Zum Vergrößern auf die Seite klicken.

Neue Westfälische, 25.03.2017 Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. Neue Westfälische

Das Westfalenblatt berichtet am 28.03.2017:

Rallye gegen Ausgrenzung – Alt- und Neu-Ummelner erkunden gemeinsam ihren Ortsteil

Bielefeld (kw). »Wir sind Ummeln«, heißt das Motto der Ummelner Gemeinschaft und ihrer Mitstreiter. Und einmal mehr hat sich das große Zusammengehörigkeitsgefühl des Ortsteils gezeigt. Mehr als 100 Menschen nahmen jetzt an der Rallye teil, die vom Netzwerk Bildung, Beratung, Begegnung organisiert und von der Ummelner Gemeinschaft unterstützt wurde und mit der ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt werden sollte.

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen.