Aus­flug nach Min­den in Potts Park

Am 15.6. star­te­ten wir mit zwei Bus­sen und zu­sätz­li­chen Pkw pünkt­lich um 10.00 Uhr Rich­tung Min­den. Bei un­se­rem ers­ten dies­jäh­ri­gen Aus­flug wa­ren wir mit 115 Teil­neh­me­rin­nen un­ter­wegs. Wir hat­ten Glück mit dem Wet­ter, denn die an­ge­kün­dig­ten Re­gen­schau­er blie­ben aus.

Der Potts-Park war ein groß­ar­ti­ges Er­leb­nis für Al­le. So­wohl die ganz Klei­nen, wie auch die ganz Gro­ßen hat­ten viel Spaß. Be­son­ders be­liebt wa­ren al­le Ak­ti­vi­tä­ten, die mit Was­ser zu tun hat­ten. Wenn man die Bil­der an­schaut, ist man nicht si­cher, wer mehr Spaß hat­te, die Er­wach­se­nen oder die Kin­der. Das schon tra­di­tio­nel­le Pick­nick in der Mit­tags­zeit war auch wie­der sen­sa­tio­nell. Es ist im­mer wie­der er­staun­lich, wie viel­fäl­tig sich das Es­sen ge­stal­tet, wenn Men­schen aus vie­len un­ter­schied­li­chen Na­tio­nen da­zu bei­tra­gen. Da­nach wur­de wei­ter ge­spielt. Die Zeit ver­ging wie im Flug und schon war es 17.00 Uhr und al­le fan­den sich im Bus wie­der. Es war ein schö­ner, un­be­schwer­ter Tag, an dem Men­schen aus 8 Na­tio­nen viel Spaß mit­ein­an­der hat­ten.

Herz­li­chen Dank an die Un­ter­stüt­zer die­ses tol­len Aus­flu­ges !

 

Text: Ute Thie­de