In­for­ma­ti­ons­film in 14 Spra­chen zur An­hö­rung im Asyl­ver­fah­ren

asylind

Die­ser Film ist ein In­for­ma­ti­ons­film für Flücht­lin­ge in Deutsch­land.  Es geht um die An­hö­rung beim Bun­des­amt für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge. Die An­hö­rung ist ein Ge­spräch wäh­rend dem man sei­ne Flucht­ge­schich­te er­zählt. Es ist der zen­tra­le Mo­ment ei­nes je­den Asyl­su­chen­den. Denn da­nach wird ent­schie­den, ob man als Flücht­ling an­er­kannt wird, oder nicht.

Du kannst das Vi­deo frei nut­zen und tei­len. Es steht in 14 Spra­chen zur Ver­fü­gung.