Fahr­rad­werk­statt der HSG ist in Be­trieb ge­gan­gen

Nach der of­fi­zi­el­len Er­öff­nung der Werk­statt mit Pres­se und Pro­mi­nenz (u.a. Re­gi­na Kopp-Herr – Be­zirks­bür­ger­meis­te­rin , Hen­ning Schüt­ter und Aveen  Lüb­ke vom Vor­stand der HSG, Kirs­ten Hops­ter vom Vor­stand der AWO) und dem Er­schei­nen der ent­spre­chen­den Ar­ti­kel in den Zei­tun­gen gab es reich­lich Auf­merk­sam­keit in der Öf­fent­lich­keit und da­mit ein­her­ge­hend vie­le Fahr­rad­spen­den aus ganz Bie­le­feld. Auch aus den Rei­hen un­se­rer Mit­glie­der.

Wei­ter­le­sen

Ca­fé Wel­co­me & Ca­fé Son­nen­licht brau­chen Ih­re Un­ter­stüt­zung

Mit viel En­ga­ge­ment wer­den, un­ter der Trä­ger­schaft der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Um­meln, die Be­geg­nungs­ca­fés „Ca­fé Wel­co­me“ und „Ca­fé Son­nen­licht“ be­trie­ben.

Vie­le Men­schen en­ga­gie­ren sich eh­ren­amt­lich in den Ca­fés, den­noch ist es schön, wenn die­se noch wei­ter Un­ter­stüt­zung be­kom­men könn­ten.

Wer sich ak­tiv am Be­trieb des Ca­fé Sonnenlicht/Welcome be­tei­li­gen möch­te ist herz­lich ei­ge­la­den. Hier geht es nicht al­lein um den Ca­fé­be­trieb,  son­dern die Be­geg­nung mit den Ge­flüch­te­ten steht in Mit­tel­punkt. Hier kann man ins Ge­spräch zu kom­men, Kon­tak­te zu knüp­fen, Spie­le  spie­len, sich aus­zu­tau­schen und die deut­sche Spra­che zu trai­nie­ren.

Wei­ter­le­sen

In­fo­ver­an­stal­tung zum The­ma Pa­ten­schaf­ten für ge­flüch­te­te Men­schen

Wer sich eh­ren­amt­lich in der Ar­beit mit ge­flüch­te­ten Men­schen en­ga­gie­ren möch­te, dem bie­tet sich am Frei­tag den 17.06.2016 um 15.00 Uhr die Ge­le­gen­heit ei­ne In­fo­ver­an­stal­tung da­zu zu be­su­chen.

Die Ver­an­stal­tung fin­det im Ca­fé Son­nen­licht in der Er­len­str. 5 in Bie­le­feld-Um­meln statt.

Wei­ter­le­sen

En­ga­ge­ment im Ca­fé Son­nen­licht 

Am 23.03.2016 ist das Ca­fé Son­nen­licht in der Er­len­stras­se 5 er­öff­net wor­den. Es wird von Alt- und Neu-Um­mel­nern sehr gut be­sucht.

Die Öff­nungs­zei­ten des Ca­fé Son­nen­licht in der Er­len­stra­ße 5 sind Mon­tag von 14.00 bis 17.00 Uhr und Mitt­woch von 14.00 – 20.00 Uhr. Die län­ge­re Öff­nungs­zeit am Mitt­woch soll auch Be­rufs­tä­ti­gen die Mög­lich­keit zu Kon­tak­ten bie­ten und sich zu en­ga­gie­ren.  Wei­ter­hin bleibt das An­ge­bot Ca­fé Wel­co­me am Frei­tag von 15.00 – 18.00 Uhr im Ge­mein­de­haus der evan­ge­li­schen Kir­che an der Quel­ler Str. 189 be­stehen.

ummeln21

Wer sich ak­tiv am Be­trieb des Ca­fé Sonnenlicht/Welcome be­tei­li­gen möch­te ist herz­lich ei­ge­la­den. Hier geht es nicht al­lein um den Ca­fé­be­trieb, der weit­ge­hend in Selbst­be­die­nung läuft,  son­dern auch dar­um mit den Ge­flüch­te­ten ins Ge­spräch zu kom­men, Kon­tak­te zu knüp­fen, zu spie­len, sich aus­zu­tau­schen und die deut­sche Spra­che zu trai­nie­ren.

In­ter­es­sier­te mel­den sich bit­te un­ter der Mail­adres­se cafe.sonnenlicht@web.de oder im Ge­mein­de­bü­ro der evan­ge­li­schen Kir­che.